▷Pokemon muss Fitnessstudio-Leiter wieder zu einem Teil der Stadt machen ✔️ gamebizz.de【 2024 】 (2024)

Highlights

  • In Gen 4 und 5 gibt es Gym-Leader, die die Werte ihrer Stadt verkörpern.
  • Anderswo ist dies ein zu inkonsistenter Trope
  • Pokemon muss den Charakteren stärkere Geschichten geben, wie es der Anime tut

Wenn ich jede Pokemon-Generation aufzählen müsste, würde ich Gen 4 irgendwo ganz unten ansiedeln. Dennoch hat es, zusammen mit Gen 5 (das ich an der Spitze sehen würde), etwas geschafft, das Pokemon seither nicht mehr richtig hinbekommen hat, oder es vielleicht nicht einmal versucht hat. Gyms sollten sich wie ein Teil der Stadt anfühlen, und da Pokemon immer wieder das Gleiche tut, ist es eine Schande, dass es nicht einmal die guten Sachen so gut wiederholen kann, wie es sollte.

In Gen 4 und Gen 5 hatte man das Gefühl, dass die Gym-Leader die physische Verkörperung ihrer Städte waren. Roark ist nicht nur ein Gym Leader, der in seinem Palast sitzt und Kinder verprügelt, er ist ein Bergarbeiter. Er ist ein Arbeiter in einer Stadt der Arbeiter und wird daher als Vorbild angesehen. Gardenia nimmt ihre Rolle als Mentorin sehr ernst, und so musst du dich all ihren Schützlingen stellen, bevor du dein Abzeichen erhältst. In diesen und anderen Gen 4-Turnhallen bekommen wir ein Gefühl für kleine, abgeschottete Gemeinschaften, in denen der Anführer der Turnhalle nicht durch seine Statur, sondern durch das Vertrauen der Stadtbewohner ein Aushängeschild ist.

Siehe auch : RAGE ist Rockstars Geheimwaffe für Grand Theft Auto 6

Turnhallenleiter sollten Anführer der Gemeinschaft sein

In Gen 5 ist Elesas Fitnessstudio ein Themenpark, der das Herzstück der Stadt ist. Sie repräsentiert Nimbasas Platz als Touristenfalle und kosmopolitische Brutstätte, und ihr Fitnessstudio ist der Schlüssel zur wirtschaftlichen Stabilität der Stadt. Sie bietet den Einheimischen Nervenkitzel und Arbeitsplätze, indem sie die Geschäfte am Laufen hält, und ist aus der Stadt nicht mehr wegzudenken. Am anderen Ende des Spektrums ist Mistralton City kaum mehr als eine Landebahn und ein paar zusammengewürfelte Gebäude, und so ist die Leiterin des Fitnessstudios, Skyla, Pilotin. Es ist klar, wie sie sich in die Stadt einfügt, abgesehen davon, dass sie Abzeichen für Leute verteilt, die ihre Haustiere in einem Kampf besiegen.

Und so weiter und so fort. Es gibt verschiedene Beispiele dafür außerhalb von Gen 4 und 5 (Larrys Restaurant in Gen 9 zeigt, dass die Idee immer noch vorhanden ist), aber es fühlt sich nie wie ein zentraler Teil des Denkens außerhalb dieser beiden Spiele an. Es gibt nur eine Stadt, und in dieser Stadt gibt es ein Fitnessstudio. Sie sind nicht einmal thematisch miteinander verbunden. Cerulean City mag zwar einen blauen Farbton haben und einen kleinen Fluss in der Nähe, aber es ist keine der vielen Küstenstädte in Kanto, und doch ist es das Wasser-Gym, obwohl es das Kraftwerk beherbergt. Als Nächstes haben wir Vermillion City, eine Hafenstadt mit wunderschönem Laub und einem nahe gelegenen unterirdischen Tunnel, der durch Pokemon-Erkundung entstanden ist, und es ist das Elektro-Fitnessstudio. Warum sind diese nicht vertauscht?

Siehe auch : LEGO Star Wars: Der neueste Trailer der Skywalker-Saga kommt direkt in die Gefühle

Im Anime fühlen sich die Gyms ein wenig mehr mit der Stadt verbunden (vor allem im Fall von Cerulean, wo Misty eine wichtige Begleiterin von Ash ist), so dass Pokemon ein wenig mehr davon hat. Die meiste Zeit, die Ash in jeder Stadt verbringt, ist mit dem Anführer des Fitnessstudios verbunden, so dass wir ihre Hintergrundgeschichte kennenlernen und sehen, wie sie sich in das tägliche Leben einfügen. Die Gyms im Anime sind nicht nur wesentlich besser gestaltet und bieten viel mehr Raum für Fantasie als die traditionellen 2D-Wanderungen von Pokemon, sondern es gibt auch mehr Geschichte.

Pokemon war ohnehin noch nie besonders erzähllastig. Die Grundstory jedes Spiels ist ein kleiner Aufhänger für das altbewährte Ziel, alle zu fangen, alle acht Fitnessstudio-Abzeichen zu bekommen und das legendäre Feld zu fangen. Aber im Anime reicht das einfach nicht aus, und so werden die Anführer der Turnhallen mit mehr Leben gefüllt und etablieren sich als denkwürdige Figuren. In den Spielen wird leider nicht so viel Wert auf die Gestaltung gelegt.

Siehe auch : KeyForges bevorstehende 'Dark Tidings' erschafft einen bösen Zwilling Ihres Decks

Das Ergebnis sind Turnhallen, die sich fehl am Platz fühlen, und Turnhallenleiter, die völlig losgelöst von dem Ort zu sein scheinen, den sie ihr Zuhause nennen. Und das ist nicht nur ihr Zuhause, sondern sie sollen das Aushängeschild der Stadt sein, der Bürgermeister und das Oberhaupt der Gemeinde. Sie sind es, an die sich die Stadt wenden sollte, um Führung und Orientierung zu erhalten. Stattdessen bleiben die meisten von ihnen einfach in ihrem langweiligen, hässlichen Gebäude, bis sie sich mit Kindern herumtreiben können. Bringt richtige Turnhallen und richtige Turnhallenleiter zurück.

Pokemon

Pokemon unterhält seit mehreren Generationen Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Ob Videospiele, Anime-Serien und Filme, Sammelkarten oder mehr, es gibt etwas für jeden angehenden Trainer, der hofft, sie alle zu fangen.

Erstellt von
Satoshi Tajiri
▷Pokemon muss Fitnessstudio-Leiter wieder zu einem Teil der Stadt machen ✔️ gamebizz.de【 2024 】 (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Lidia Grady

Last Updated:

Views: 6139

Rating: 4.4 / 5 (65 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Lidia Grady

Birthday: 1992-01-22

Address: Suite 493 356 Dale Fall, New Wanda, RI 52485

Phone: +29914464387516

Job: Customer Engineer

Hobby: Cryptography, Writing, Dowsing, Stand-up comedy, Calligraphy, Web surfing, Ghost hunting

Introduction: My name is Lidia Grady, I am a thankful, fine, glamorous, lucky, lively, pleasant, shiny person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.